Durchgekostet: Rom, Italien

Wappen RomKnapp zwei Wochen Rom  – da haben wir auch ein paar kulinarische Impressionen mitgebracht – vom Essen im Spitzenlokal Glass Hosteria (dem ist ein eigener Blog-Eintrag gewidmet), vom Selberkochen mit tollem frischen Gemüse aus dem Supermarkt und von vielen feinen Hosterias und Trattorias …

Empfehlenswert: die Trattoria Monti in Monti, das Zamapgna in Ostiense …

Das hier ist alles in der kleinen gelben Küche unserer Privatwohnung in der Nähe des Vatikans entstanden:

Fenchelsalat mit Orange

Fenchelsalat mit Orange

Gnocchi

Gnocchi mit Pest Genovese, Erbsen und Wurst

Rucolasalat mit Parmesan

Rucolasalat mit Parmesan

Bucatini all’amatriciana

Bucatini all’amatriciana

Vogerlsalat

Vogerlsalat

Nudeln mit Gemüsesugo

Nudeln mit Gemüsesugo

Gnocchi

Gnocchi mit Tomaten, Speck und Radicchio

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: