Besucht: Saray, Graz

Mit dem Saray („Palast“) hat Graz endlich ein orientalisches Lokal – das weit über das omnipräsente Kebap-Angebot hinausgeht. Serviert wird persische, osmanische und libanesische Küche, der Koch soll früher den kulinarischen Anteil an den Erfolgen von Galatasaray Istanbul getragen haben. Die Räumlichkeiten der Schiefen Laterne in der Jungferngasse 3 waren in den letzten Jahren nicht mit viel Glück gesegnet, der „Palast“ wird also wohl einiges davon brauchen. Das Essen ist allerdings durchwegs sehr fein …

saray1… wie die Mezze, die als Gedeck vor dem Essen mit selbst gemachtem Fladenbrot serviert werden. Von den Vorspeisen haben wir Sigara Böregi, gerollten Blätterteig mit Käse (4,90 Euro) gekostet: Schön knusprig, liebevoll angerichtet um eine Tomatenrose, mit reichlich hausgemachtem Mast o khiar und für die Portionsgrüße ziemlich günstig. Sehr liebevoll – mit einem Joghurt-Olivengesicht mit Dillhaaren plus einer Tomatenrose mit Gurkenstiel – ist auch İmam bayıldı („Der Imam fiel in Ohnmacht“) um 6,90 Euro angerichtet,  die gefüllte Melanzani schmeckt hervorragend.

saray2Als Hauptgericht gibt’s Kebap Barg (15,90) mit zartem gegrillten Lammfilet, Reis, jede Menge Salat und Saucen oder Ghorme Sabsi (11,50), ein traditioneller persischer Eintopf mit sieben verschiedenen Kräutern (u.a. Petersilie, Koriander, Dill, Bockshornklee und Winterzwiebel, gelegentlich auch Minze) und (roten) Bohnen, die lange in Öl und Wasser gegart werden, bis das Öl an der Oberfläche steht, dazu Lammfleisch und getrocknete Limetten.  Gewöhnungsbedürftig, muss aber genau so aussehen, wie ich im Nachhinein herausgefunden habe.

Die Nachspeisen sind, wie es sich in der Türkei und im Orient gehört, picksüß – wie Sekerpare, Honigkrapfen aus Mürbteig, um 3,50 Euro.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Besucht: Saray, Graz

  1. Pingback: Besucht: Phil and Donkey, Graz | viel fraß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: