Gekocht: Rotkraut-Mango-Salat

Rotkraut geht nicht nur in den klassischen Varianten mit Apfel oder Preiselbeeren zu Gansl, Wild & Co – auch als asiatischer Salat macht sich das Kraut mit der hübschen Farbe sehr gut …

Rotkohl Mango Salat

Dafür die äußeren Blätter und den Strunk eines halben Rotkraut-Kopfs entfernen und das Kraut in sehr feine Streifen schneiden oder hobeln. Kurz blanchieren und abschrecken. In eine Schüssel geben, mit 3 TL Salz und 1 TL Rohrzucker bestreuen, kräftig durchkneten (Achtung, färbt stark!) und ausdrücken. Mit 3-5 EL Zitronensaft beträufeln, ziehen lassen.

In eine zweite Schüssel drei Knoblauchzehen pressen, 3 cm frischen Ingwer sehr fein schneiden, frischen Koriander (falls nicht vorhanden Korianderpaste) hacken, beides in die Schüssel geben. 1 reife Mango schälen, in Würfel schneiden, darunter mischen. 4 EL Sesamöl und 4 EL Fischsauce dazugeben, gut durchmischen. Mit dem Rotkraut vermengen, bei Bedarf nachwürzen.

Dazu passen z. B. Chili-Scampi oder Satayspieße.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: