Hühnereintopf mit Kokosmilch und Zitronengras

Indonesisch soll das Rezept aus VIVA! (März 2006) sein, leider habe ich aber keine Ahnung von der indonesischen Küche und kann das aus diesem Grund nicht verifizieren. Was mich dabei am meisten angesprochen hat: Die Kombination aus frischem Ingwer und Zitronengras, knackigem Gemüse und cremiger Kokosmilch.

Indonesischer Hähnchentopf

Für vier Portionen 500 g Hähnchenbrustfilet würfelig schneiden. 30 g Ingwer und 2 Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Einen Halm Zitronengras grob in Stücke schneiden. Das Fleisch im heißem (Sesam-)Öl rundherum braun anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Ingwer, Knoblauch und Zitronengras inzwischen im Mörser etwas anstampfen und dazugeben. Ca. 1 TL Kurkuma darüber stäuben und mit 250 ml Gemüsesuppe ablöschen. Zugedeckt 10 Minuten lang  garen.

Inzwischen das Gemüse schneiden: je 150 g Karotten, Chinakohl und (TK-)Erbsen. Gemüse und 300 g ungesüßte Kokosmilch zum Fleisch geben. Weitere 2 bis 3 Minuten kochen lassen und mit Salz, Pfeffer und 1 EL Zitronensaft würzen. Einen halben Bund Koriander grob hacken und zum Servieren über den Hühnereintopf streuen. Dazu: Reis.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: