Gekauft: Pizzaburger

Aufruhr in der Medienwelt: Mirjam Marits von der Presse sinniert über die Zielgruppe „tiefkühlproduktaffiner Nichtentscheidungsträger“ und Produktdesigner, die sich „mit immer absurderen Kreationen“ übertreffen, Severin Corti vom Standard über das Potenzial der neuen Kreation für mehr Crossover-Fastfood – „auch der Pastasciutta-Hotdog (dem Ingeniör ist nix zu schwör!) harrt schon viel zu lange seiner Snackwerdung“. Die Satireseite Die Tagespresse berichtet, dass die „Staatsanwaltschaft gegen Dr. Oetker wegen Anschlags auf den guten Geschmack ermittelt“.

Dr. Oetker bewirbt seine Innovation, den Pizzaburger, mit einem Spot, der Gourmets wahrscheinlich die Haare zu Berge stehen lässt – und freilich genau damit kokettiert. „Für alle, für die Salat nur Tischdeko ist. Für alle, die keinen Appetit haben, sondern Hunger. Für alle, für die Messer und Gabel nur Kinderkram sind“, heißt es da. Letztere können in einem Pacman-Game sogar die Flucht vor dem „Besteckmonster“ üben.

PizzaburgerUnd was ist nun dran, an dieser angeblichen TK-Fertiggerichtrevolution? Schlecht schmeckt er nicht, das muss man schon sagen – wie übrigens die meisten Tiefkühlpizzen der Marke. Praktisch ist er auch – und das ist aber auch schon ein bisschen das Problem: Den Burger isst man nämlich weg wie nix. Und übersieht dabei wahrscheinlich schnell, dass der schon eine volle Mahlzeit ist. Ein Salamiburger (siehe Bild) deckt mit rund 500 Kalorien schon ein Viertel des Energiebedarfs einer Frau.

Wer’s ausprobieren mag: Der Burger ist in den drei Geschmacksrichtungen Salami, Diavolo (Salami und Pepperoni) und Speciale (Schinken, Champignons, Edamer und Cheddar) erhältlich und kostet rund 2,80 Euro im Handel – ist also ungefähr gleich teuer wie eine Pizza.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Gekauft: Pizzaburger

  1. Aktuell kostet der PizzaBurger Diavolo €3,49 bei Zielpunkt in Österreich. Wenn man den Kilopreis anschaut und mit einer Pizza vergleicht: teures Vergnügen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: