Choucroute au poisson

Non, la choucroute aux poissons n’est pas un ornithorynque.
?!??! Sauerkraut mit Fisch ist kein Schnabeltier??!!?

Vielleicht kann mir das jemand bezeiten erklären, was auf der Seite mit diesem Rezept eigentlich gemeint ist. Wahrscheinlich bezieht es sich auf die Tatsache, dass die Fisch-Sauerkraut-Kombi eine ist, auf die man nicht so schnell kommen würde. Sauerkraut isst man mit Geselchtem, Speck … und im Elsass mit Fisch. Noch dazu mit möglichst mehreren Fischsorten, die man kombiniert.

sauerkrautfisch

Für vier Portionen eine große Zwiebel in etwas Butter anschwitzen, ein halbes Kilo Sauerkraut (gut abwaschen und noch besser ausdrücken!) dazugeben, bei geschlossenem Deckel kurz andünsten. Mit einem Glas trockenem Weißwein (zB Riesling) ablöschen.  Mit 250 ml Suppe (am besten Fischfond), Wacholderbeeren, Kümmel und Lorbeerblatt eine Stunde zugedeckt köcheln lassen.

Inzwischen die 240 g gemischten Fisch (zB Lachs, Heilbutt und Garnelen) in mundgerechte Stücke schneiden und kurz vor Garende mit dem Kraut mitdämpfen lassen. Kurz vor dem Servieren noch einen schönen Klacks Creme Fraiche unter das Kraut rühren.

Mit Erdäpfelschnee anrichten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: