Heurige mit Knoblauch und Thymian

Die wunderbaren Heurigen (=neue Kartoffeln) aus der Kiste haben sich eine Hauptrolle auf dem Teller verdient – am besten im Team mit dem frischen Knoblauch, der auch mitgeliefert wurde. Und der Winterthymian auf dem Balkon braucht eh einen Rückschnitt, damit er neu austreiben kann. Die Zeichen könnten nicht mehr auf Kartoffeln aus dem Ofen mit Knoblauch und Thymian stehen!

Kartoffeln

Backrohr auf 200 Grad aufheizen.

Für zwei Hungrige (oder mehr Snacker) ein Kilo Heurige waschen und wenn nötig abbürsten, in Schnitze schneiden. 10 Knoblauchzehen (oder eine ganze Knolle frischen Knoblauch) in feine Stücke schneiden, mit 100 ml Olivenöl, einem halben Bund Thymian (Blättchen von den Zweigen streifen), 1 TL Paprikapulver, Salz und Pfeffer verrühren, Kartoffeln damit beträufeln und ca. 40 Minuten backen.

Gut dazugeschmeckt hat ein Dip aus Joghurt und Schaffrischkäse (einfach die zwei Zutaten verrühren) und Salat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: