Romanescosalat mit Mozzarella

Hier wieder einmal ein Rezept aus der beliebten Reihe „sorry-ich-konnte-kein-schönes-foto-machen-aber-es-war-sooo-gut“. Ein recht raffinierter warmer Salat aus Romanescokohl und Mozzarella mit einem Basilikum-Tomaten-Ei-Senf-Dressing, das schon fast eine Mayonnaise ist. Hier mal das hässliche Bild vom wunderbaren Essen …

Romanescosalat… und hier gleich das Rezept – es wurde übrigens mit der Gemüsekiste mitgeliefert.

Für vier kleine Vorspeisenportionen: Zuerst das Dressing, dafür ein Eigelb mit 1 TL Senf verquirlen, mitsamt 4 EL Olivenöl mit einem Stabmixer zu einer homogenen Massen mixen. Mit Salz, frischem Pfeffer, dem Saft einer halben Zitrone und Basilikum nochmals mixen.

Einen kleinen Romanesco in Röschen zerteilen, mit dem Dämpfeinsatz 10 Minuten dämpfen (oder in Salzwasser kochen), er sollte bissfest sein. Gut abtropfen und ein bisschen abkühlen lassen.

50 g Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.

6 getrocknete Tomaten in kleine Stücke schneiden. Eine Packung Büffelmozzarella in kleine Stücke schneiden oder zupfen.

Alles vermischen, noch lauwarm servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: