Salat mit Cranberries und Ziegenkäse

In Brooklyn, New York, habe ich einmal einen köstlichen Salat mit Cranberries und Goat Cheese gegessen, seither habe ich immer wieder versucht ihn nachzumachen. Es gelang nie – wohl auch, weil die Erinnerung mittlerweile, nach guten vier Jahren, verblasst ist. Egal, die Kombination ist immer genial, allzuviel falsch kann man da gar nicht machen. Als toller Partner im Salat machen sich auch Rohnen – die gab es ja schon laaange nicht mehr ;))

Ziegenkäse Cranberries

Für eine große Schüssel voll: einen kleinen grünen Salatkopf waschen, zerpflücken und schleudern (noch besser sind natürlich verschiedene Salate). Eine gekochte Rohne in Würfel schneiden. 100 g Ziegenfrischkäse in kleine Würfel schneiden oder mit dem Messer zerteilen – je nach Festigkeit. Mit 50 g getrockneten Cranberries und 30 g Walnüssen in einer Schüssel vermischen.

Dressing: 1 TL Honig, 1 TL Senf, 2 EL Balsamico, 1 EL Himbeeressig, 4 EL Rapsöl, Salz und (Orangen-)Pfeffer.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: