Salat mit Wassermelonen, Feta und Minze

Keine Ahnung, woher der Wassermelonen-Feta-Salat plötzlich herkam, gegessen habe ich ihn vor ein paar Jahren erstmals im Münchner Veggie-Tempel Prinz Myshkin. Nun, an einem heißen Tag, an dem mir noch dazu ein großes Stück Wassermelone von einem Wassermelonen-Limonaden-Sorbet übrig blieb, habe ich mich wieder dran erinnert. Und ihn hunderte Male im Internet gefunden. Für mein Rezept habe ich mich an Martha Stewart orientiert, die statt der Minze allerdings einen Bund Rucola in den Salat gibt.

Salat mit Wassermelone, Feta und Minze

Salat mit Wassermelone, Feta und Minze

Für eine mittlere Schüssel voll ein Achtel Wassermelone in ca. 3×3 cm große Würfel zerteilen, mit einer halben roten Zwiebel, in feine Ringe geschnitten, einer halben Packung Feta, zerkrümelt, und einer großen Handvoll Minze, geschnitten, vermischen. Für das Dressing zwei EL Olivenöl und zwei EL weißen Balsamico (oder Weißweinessig) vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: