Heurigen-Erdäpfelsalat mit Brokkoli, Feta und Heidelbeeren

Das folgende Rezept für einen Erdäpfelsalat aus Heurigen und Brokkoli mitsamt Feta, Heidelbeeren und Pinienkernen habe ich aus dem Blog von Kollegin Winterspross ausgeborgt. Die Kombination funktioniert wirklich gut, beim Dressing werde ich aber beim nächsten Mal noch ein wenig weitertüfteln. Hier einmal das Originalrezept:

heurige mit brokkoli

Für eine Schüssel voll (vier Vorspeisen-Portionen): 300 g Heurige Erdäpfel waschen, die größeren halbieren oder vierteln. Einen kleinen Brokkoli in Röschen teilen, obere Teile des Strunks würfeln. Erdäpfel und Strunk, wenig später mit den Röschen, weich dünsten.

Währenddessen eine Marinade zubereiten: 3 EL Balsamico, 2 EL Olivenöl, 2 EL Sojasauce, 1 TL (Dijon-)Senf und 1 TL Ahornsirup (ich hab ihn durch Honig ersetzt), mit Salz und Pfeffer abschmecken. Damit das noch heiße Gemüse in einer Schüssel marinieren.

Ein wenig abkühlen lassen, mit zerkrümelten 50 g Feta, 50 g Heidelbeeren und 1 Frühlingszwiebel, fein gewürfelt, bestreuen. 1 EL Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten und darüberstreuen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: