Besucht: Liepert’s Kulinarium, Leutschach

In der Südsteiermark ist in kulinarischer Hinsicht ja einiges im Umbruch: Gerhard Fuchs verabschiedete sich ja schon vor längerer Zeit vom Kreuzwirt in Leutschach, mit 1. Oktober eröffnet er sein neues Lokal „Die Weinbank“ in Ehrenhausen. Und Tom Riederer ist von seinem „T.O.M. am Kochen“ in Leutschach kürzlich in den Pfarrhof in St. Andrä im Sausal gewechselt. Die Stellung im ehemaligen Haubenmekka Leutschach hält nun Riederers hochtalentierter Koch Manuel Liepert: In den Räumlichkeiten am Hauptplatz hat er im April Liepert’s Kulinarium eröffnet. Noch nicht bewertet, aber ziemlich sicher auf Zwei-Hauben-Kurs … Mindestens!

Sehr liebevoll angerichtete, kreative und schlüssige Gerichte, ein sehr sympathisches und junges Team, eine ordentliche Weinkarte – es hat sehr gefallen. Auch toll ist übrigens das Zimmer – richtig gelesen, es gibt nur eines!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: