Vietnamesischer Reisnudelsalat

Dieser Salat ist so etwas wie vietnamesische Frühlingsrollen in einer Schüssel, stellte ich mir beim Schnipseln vor – Reisnudeln, frisches und knackiges Gemüse, viiiel Koriander. Eine gute, gesunde, erfrischende Kombination.

vietnam nudel

Für eine große Schüssel – ca. vier Portionen 5 Knoblauchzehen, einen halben Bund Koriander und eine halbe Jalapeno fein schneiden und in der Schüssel gut vermischen. Den Saft einer Limette, 3 EL Fischsauce und 3 EL Rohrzucker dazugeben, verrühren, 5 Minuten stehen lassen, damit sich die Geschmäcker entfalten können.

300-400 Gramm Reisnudeln nach Packungsanweisung kochen.

2 Karotten und eine Gurke schälen und in kleine Stücke schneiden, einen halben Chinakohl in Streifen schneiden (Strunk entfernen), ein paar Zweige Minze fein hacken. Alles mit den abgetropften Reisnudeln in der Schüssel vermischen. Mit gehackten Erdnüssen bestreuen.

Advertisements

2 Kommentare zu “Vietnamesischer Reisnudelsalat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: