Salat mit Melone, Fenchel und Mozzarella

Jaaa, er hat Nachschlag genommen! Die Mission, dem Liebsten sein „Hassgemüse“ Fenchel unterzujubeln, ist wieder einmal gelungen. Kein Wunder, hier kriegt der strenge Anisgeschmack des Fenchels es ja mit süßer Zuckermelone zu tun – und wird außerdem in Honig weich gekocht. (Gesehen bei brigitte.de)

Melone-Fenchel-Salat

Für eine Schüssel voll eine halbe Fenchelknolle in feine Scheiben schneiden, Strunk entfernen. In einer kleinen Pfanne mit etwas Öl, 1 TL Honig und 1 TL Fenchelsamen 3-5 Minuten weich braten, mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen. 1/2 Zuckermelone schälen, Kerne entfernen, grob würfeln und in eine Schüssel geben. 1 Packung Mozzarella (~200 g) grob würfeln, dazugeben. Fenchel daruntermischen.
Für das Dressing den Saft einer Zitrone, 3 EL (Nuss)öl, 2 Frühlingszwiebeln (fein gewürfelt), Salz und Pfeffer vermischen und über den Salat träufeln. Mit grob gehackter Zitronenmelisse betreuen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: