Zu Besuch im Kupferdachl

Das Kupferdachl in Unterpremstätten ist seit Jahren ein beliebtes, gutbürgerliches Restaurant ein paar Kilometer südlich von Graz. Wie am Gang zur Toilette (und in dieser Online-Serie) zu sehen, haben es sich dort schon etliche prominente Gäste gut gehen lassen. So jetzt auch wir. Neugierig waren wir vor allem darauf, was der heimgekehrte Sohn des Hauses, Daniel Edelsbrunner, so kocht. Der hatte nämlich Stationen im Landhaus Bacher, beim Kreuzwirt am Pössnitzberg, war als Küchenchef im Prato jüngster Zwei-Hauben-Koch der Steiermark und ging danach weiter zu 2- bis 3-Sterne-Lokale nach Holland, in die Schweiz und zurück nach Österreich (u. a. bei Andreas Döllerer in Golling).

Was nun in Unterpremstätten aufgetischt wird, ist nun keine 3-Sterne-Küche mehr, sondern hervorragende „Nur“-Ein-Hauben-Küche – weil: ein Schnitzel und ein Zwiebelrostbraten gehört einfach dazu -, dazu kann man sich aber auch überraschen lassen (das Überraschungsmenü besteht aus Variationen des aktuellen Menüs) oder auf Vorbestellung ein Gourmetmenü servieren lassen.

Und für alle, die sich nach dem Essen etwas Besonders gönnen wollen, gibt es den teuersten Kaffee der Welt: Kupi Luwak. Infos bitte hier. Schmeckt aber köstlich!

Hier nun aber die gesammelten Fotos des feinen Essens:

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: