Grünkohl-Salat mit Walnüssen, Speck und Parmesan

Der Supersalat aus dem Superfood: Das Rezept zu diesem wunderbaren, umami-reichen Salat aus Grünkohl plus angebratenem Speck kam letztens mit der Gemüsekiste angeliefert. Einer der doch eher seltenen Fälle, bei dem der Liebste und ich uns schon fast mit der Salatgabel duellieren.

gruenkohl

Für eine Schüssel (viel zu wenig für vier Personen)  ca. ein halbes Kilo Grünkohl von den Strünken befreien, in zentimeterbreite Streifen schneiden, waschen und schleudern. In eine große Schüssel geben. 1 kleine Zwiebel in feine Streifen schneiden, 1 Knoblauchzehe fein würfeln, 1 Chili fein hacken und alles zum Kohl geben. 100 g Speckwürfel in 4 EL Olivenöl knusprig braten. 100 g Walnusskerne dazugeben und 1 Zweig Thymian (abgezupft) mit dem Speck anrösten. Mit dem restlichen Öl und noch heiß über den Kohl gießen. 4 EL Weißweinessig und eine Prise Zucker dazugeben und alles gut durchkneten. Kurz durchziehen lassen, 80 g Parmesan darüber reiben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: